So erstellen Sie einen erfolgreichen Stream und eine erfolgreiche Community

So erstellen Sie einen erfolgreichen Stream und eine erfolgreiche Community

Ich bin mir sicher, dass Sie irgendwann online gegangen sind und sich in der Lobby einer Art Streamer befunden haben. Sei es ein Spieler, ein Künstler, ein Musiker oder irgendetwas anderes. Irgendwann haben Sie vielleicht gedacht: “Wow, das ist erstaunlich, ich kann das auch.” Bevor Sie es wissen, haben Sie sich einen Kanal erstellt, Ihre Lieblings-Streaming-Software gefunden und sich an die Arbeit gemacht. Schon bald merkt man, dass es nicht so einfach ist, wie man es einst dachte. Machen Sie sich bereit für gute Nachrichten – das Erstellen eines erfolgreichen Streams ist schwierig, aber nicht unmöglich. In den nächsten Minuten werde ich Ihnen zeigen, was Sie tun können, um mit dem richtigen Fuß loszulegen. Wenn Sie bereits einen erfolgreichen Kanal haben und nach einer Möglichkeit suchen, mehr Aufrufe zu erhalten, können Sie hier mehr darüber erfahren: 9 Möglichkeiten, um mehr Aufrufe auf YouTube zu erhalten. Lassen Sie uns für alle anderen den Ball ins Rollen bringen.

Wir werden uns auf das konzentrieren, was ich heute als die wichtigsten Aspekte für die Schaffung eines erfolgreichen Streams empfunden habe. Social Media, Communities, Konsistenz und vor allem… Sie. Das war’s – ich weiß, einfach, oder? Sobald Sie jedoch verstanden haben, wie Sie diese vier Dinge nutzen und nutzen können, sind Sie auf dem besten Weg, Ihre Chancen auf einen erfolgreichen Stream zu maximieren. Egal, ob Sie auf einem Streaming-Kanal wie Twitch oder Mixer starten oder auf welche Weise Starten Sie einen Spielekanal auf YouTube.

Erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Social Media Zuschauer anziehen

Social Media ist ein sehr leistungsfähiges Tool. Warum investieren Ihrer Meinung nach so viele Unternehmen das ganze Geld in Werbe- und Social Media-Teams? Die Menschen verbringen einen großen Teil ihres Tages in sozialen Medien, genau das tun wir als Gesellschaft jetzt. In den sozialen Medien müssen Sie den größten Teil Ihrer Zeit verbringen, da dort der Großteil Ihrer Zuschauer herkommt. Sie müssen genauso, wenn nicht sogar aktiver in sozialen Medien sein als auf der Plattform Ihrer Wahl. Laden Sie Videos hoch, um den Leuten zu zeigen, was Sie tun, teilen Sie Tweets, um die Leute zum Reden zu bringen, laden Sie Fotos hoch, um die Leute zu interessieren, und tun Sie buchstäblich alles, was Sie können, um mehr potenziellen Zuschauern zu begegnen. Denken Sie daran, sich immer unterhaltsam und einladend zu präsentieren. Niemand mag Spam. Je mehr Sie wie ein anderer Streamer aussehen, der versucht, seine Kanalverbindung zu spammen, desto mehr werden Sie ignoriert.

Lernen Sie, Ihre Analysen zu verstehen und ernst zu nehmen. Verwenden Sie Hashtags, sie sind sehr leistungsfähig. Beachten Sie, welche Hashtags am besten funktionierten und welche Art von Inhalten die größte Reichweite und das größte Engagement hatten. Versuchen Sie, ein Protokoll der von Ihnen verwendeten Hashtags zu führen und diese zu bewerten. Sie möchten niemals immer wieder dieselben Hashtags verwenden. Wenn Sie also ein Protokoll führen, können Sie Ihre Hashtags durchlaufen und abschätzen, wie viel Reichweite Sie von Ihrem Beitrag erwarten sollten.

Ihre Hauptpriorität sollte darin bestehen, zu lernen, was Ihrem Publikum am besten gefällt, und es mit diesen Inhalten zu versorgen. Mit der Zeit wird Ihre Fangemeinde wachsen und einige dieser Follower werden in Ihren Stream kommen, um mehr von Ihren Inhalten zu suchen.

Beachten Sie Folgendes: Niemand möchte verkauft werden oder wissen, was zu tun ist. Spam-Foren mit “Follow for Follow” funktionieren nicht. Niemand mag das “Schau mich an, schau mich an!” Person auf Partys, sei nicht so online. Beschweren Sie sich nicht, wenn die Leute Ihren Stream nicht sehen, es funktioniert nie zu Ihrem Vorteil.

Entwicklung und Pflege einer Gemeinschaft

Die Entwicklung einer Community ist entscheidend für einen erfolgreichen Stream. Es braucht Zeit und Mühe, aber es lohnt sich. Mit einer Community können Ihre Follower aus all Ihren Social-Media-Profilen zusammenkommen und sich an einem Ort aufhalten, wann immer sie möchten. Discord ist ein großartiger Ort dafür. Das Erstellen eines Discord-Servers ist kostenlos und ermöglicht es Ihnen, Ihr eigenes persönliches Forum für Ihre Follower zu erstellen. Dies ist ideal für Sie, da Ihre Community Inhalte und Unterhaltung für sich selbst erstellen kann, während Sie nicht live im Stream oder in sozialen Medien aktiv sind. Eine Community hilft auch neuen Mitgliedern, sich willkommen zu fühlen, und erleichtert es, treue Anhänger zu halten.

Mit Discord können Sie Ihre Community auch zuverlässiger aktualisieren. Das Teilen eines Beitrags in sozialen Medien, in dem angegeben ist, wann Sie live gehen, wird höchstwahrscheinlich innerhalb von Minuten begraben. Wenn Sie jedoch denselben Beitrag auf Ihrem privaten Discord-Server teilen, wird sichergestellt, dass Ihre Community immer auf dem neuesten Stand ist und weiß, wann Sie live gehen werden . Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Community immer in Ihren Streams präsent ist und Ihr Kanal aktiver wird.

Während Ihre Community wächst, müssen Sie sie genau beobachten. Die Korrektur toxischen Verhaltens ist für die Aufrechterhaltung einer gesunden Community von entscheidender Bedeutung. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie oft ich mich Community-Zwietracht angeschlossen und innerhalb von Minuten verlassen habe, da die Community von toxischen Mitgliedern überrannt wurde. Moderation ist schwierig, Sie möchten nicht, dass Ihre Community das Gefühl hat, auf Eierschalen um Sie herum zu laufen, aber Sie möchten auch keine Rassetoxizität. Verwenden Sie Ihr besseres Urteilsvermögen, wenn Sie entscheiden, ob Sie Personen aus Ihrer Community entfernen möchten. Ich weiß im Moment, dass es so aussieht, als wäre jeder besser als niemand, aber das Zulassen von Toxizität wird es in Zukunft schwieriger machen, neue Anhänger zu finden. Ihre Community sollte die Regeln kennen und wissen, dass diese Regeln durchgesetzt werden.

Ein Tipp für die Zukunft: Wenn Sie Traktion und Fans gewinnen, werden die Leute versehentlich versteckte Skelette aufspüren. Geben Sie ihnen keinen Grund, einen zu finden, indem Sie Ihre Community frühzeitig kontrollieren und Regeln zuweisen. Schließlich werden Sie Trolle haben, die nach Ihrem Stream kommen. Wir haben einen großartigen Artikel darüber geschrieben Umgang mit Online-Trollen in der Vergangenheit. Ich empfehle Ihnen, das auch zu lesen.

Erstellen und Festhalten an einem Zeitplan

Ein nicht konsistenter Zeitplan ist eines der nachteiligsten Dinge für Ihren Kanal, während Sie gerade erst anfangen. Stellen Sie sich Ihren Stream wie eine TV-Show vor, die Ihnen wirklich Spaß macht. Sie wissen, wann Ihre Lieblingssendungen ausgestrahlt werden, da sie immer zur selben Zeit an denselben Tagen ausgestrahlt werden. Ihr Stream muss dies emulieren, sich wirklich hinsetzen und darüber nachdenken, wann Sie streamen möchten, und sicherstellen, dass Sie Datum und Uhrzeit auswählen, an denen Sie an den Tagen verfügbar sein möchten, an denen Sie streamen möchten. Ein konsistenter Zeitplan ist sehr wichtig, denn wenn ich nicht weiß, wann Sie zurück sein werden, kann ich Sie nur beobachten, wenn ich auf der Plattform bin und Sie gleichzeitig streamen. Wenn Sie jedoch einen Zeitplan in Ihrem Stream hätten und ich wüsste, dass Sie um 19 Uhr live sein würden, würde ich eher pünktlich zurückkehren. Einige Zuschauer gehen sogar so weit, sich an ihrem Tag Zeit zu nehmen, um Ihren Stream anzusehen, wenn sie den Inhalt und die Atmosphäre wirklich genießen.

Wenn Sie Ihren Zeitplan erstellt haben, versuchen Sie, ihn so oft wie möglich einzuhalten. Wenn Sie an einem von Ihnen geplanten Tag nicht streamen können, teilen Sie Ihrer Community mit, dass sie nicht auf Sie wartet. Sie sollten auch vermeiden, Ihren Zeitplan zu oft zu ändern. Wenn Sie zu häufig wechseln, wird es für neue Zuschauer schwieriger, mit Ihrem Stream Schritt zu halten.

Last but not Least, Sie

Die Arbeit an sich selbst ist wohl der wichtigste Aspekt Ihres Streams. Durch Streaming lernen Sie mehr über sich selbst, während Sie eine soziale Persönlichkeit entwickeln. Je mehr Sie mit Menschen interagieren, desto einfacher und natürlicher werden diese Interaktionen. Dies ist sowohl eine gute als auch eine schlechte Sache. Sich mit der Öffentlichkeit vertraut zu machen bedeutet, dass es nicht so anstrengend ist. Denken Sie jedoch daran, dass zu viel Komfort die Tür für Fehler öffnet. Unabhängig davon, wie klein Ihr Stream ist, machen Sie sich selbst zu einer öffentlichen Persönlichkeit, was bedeutet, dass alles, was Sie online sagen und tun, unter einem wachsamen Auge steht. Als Streamer haben Sie eine Verantwortung gegenüber Ihrer Community und Ihren Kollegen. Stärken Sie andere Streamer und Inhaltsersteller, behalten Sie eine positive Einstellung bei und denken Sie immer darüber nach, was Sie sagen und tun werden, bevor Sie es tun. Denken Sie daran, dass Ihre Streamer-Social-Media-Konten und sogar Ihre persönlichen Social-Media-Konten Sie immer in Ihrem besten Licht darstellen sollten.

Sie sollten immer daran arbeiten, sich selbst, Ihre Interaktionen und Ihren Kommentar zu verbessern. Sehen Sie sich Ihre vorherigen Streams an und versuchen Sie, sich selbst zu kritisieren. Haben Sie zu viel oder zu wenig geredet? Ist Ihr Kommentar langweilig oder irrelevant? Haben Sie wichtige Nachrichten im Chat verpasst oder übersprungen? All diese Dinge sind einfach zu beheben und beeinträchtigen die Qualität Ihres Streams erheblich. Stellen Sie sich das wie einen Muskel vor. Je mehr Sie daran arbeiten, desto besser und stärker wird es. Irgendwann wird es zur zweiten Natur und Sie können besser interagieren und Ihre Zuschauer unterhalten. Wenn Sie Angst haben, vor einer Kamera zu stehen, finden Sie hier 3 Tipps, um die Angst zu überwinden, für unternehmerische Filmemacher vor der Kamera zu stehen.

Abgesehen davon sollten Sie immer versuchen zu streamen, wenn Sie in der richtigen Einstellung sind. Menschen möchten unterhalten werden, wenn Sie visuell verärgert oder mürrisch sind, sind Ihre Community und Ihre Zuschauer betroffen. Nehmen Sie sich frei, Streaming kann sehr anstrengend sein und Sie sollten immer zuerst auf Ihre Gesundheit achten. Wenn Ihre Zuschauer bemerken, nicht beleidigt oder defensiv sind, suchen sie nur nach Ihnen.

Beachten Sie Folgendes: Du baust keinen Kanal; Sie bauen eine Online-Persönlichkeit auf. Ihr Kanal sollte ein „Fahrzeug“ sein, mit dem Sie wachsen können.

Streaming sollte immer Spaß machen und ein Hobby sein, und genau wie bei jedem anderen Hobby braucht es Zeit, um gut darin zu werden. Es geht mehr um die Reise als um das Ziel, nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie die Fahrt. Es gibt zwar keine Methode zum Kopieren und Einfügen, um sofort berühmt zu werden, aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um Ihnen auf Ihrem Weg zu helfen. Ein starkes Fundament zu haben ist sehr wichtig und kann Ihnen helfen, große Fortschritte schneller zu machen. Es ist jedoch sehr leicht, sich im „Grind“ und in der Anzahl von allem zu verlieren. Sie sollten sich also darauf konzentrieren, Freunde zu finden, neue Leute kennenzulernen und vor allem Spaß zu haben. Alles andere wird mit Zeit und Mühe kommen. Hoffentlich gibt Ihnen der Rat, den ich Ihnen gegeben habe, eine neue Perspektive und hilft Ihnen, neue Meilensteine ​​auf Ihrer Reise zu erreichen.

Leave a Reply